Ein Sieg für den Schutz von trans und intergeschlechtlichen Kindern


Geschäft des Bundesrates 19.081: Die Rechtskommission des Nationalrates (RK-N) will auch jugendliche trans und intergeschlechtliche Menschen schützen. Am 27. August 2020 sprach sich eine Mehrheit der Kommission dafür aus, dass auch zukünftig der Geschlechtseintrag selbstbestimmt geändert werden kann – auch von urteilsfähigen Minderjährigen. Einen herzlichen Dank allen Verbänden und Personen, die sich für dieses Ergebnis eingesetzt haben – insbesondere TGNS.


Unsere Medien Mitteilung hier




38 vues